Neugründer-Challenge

Regelmässig laden das Gründerzentrum Kanton Solothurn, die Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn und ein regionaler Partner zu einer Neugründer-Challenge ein. Dabei stellen Jungunternehmer und angehende Gründerinnen und Gründer ihre Businessidee und ihren Weg in die Selbständigkeit vor. Das Publikum und die Experten-Jury wählen das überzeugendste Geschäftsmodell aus. Dem Gewinner winkt ein Förderpreis im Wert von 1000 Franken.

Im Anschluss bietet Ihnen das Netzwerkapéro spannende Gesprächsmöglichkeiten mit den Neugründern und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.


Neugründer-Challenge – Nicht verpassen! – Mittwoch, 18. September 2019 in Olten

Das Gründerzentrums Kanton Solothurn, die Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn und die Wirtschaftsförderung Region Olten laden herzlich zur Neugründer-Challenge ein am Mittwoch, 18. September 2019, um 17.00 Uhr bei der Stiftung 3FO, Belchenstrasse 7, Olten.

Jungunternehmer und angehende Gründerinnen und Gründer stellen ihre Businessidee und ihren Weg in die Selbständigkeit vor. Das Publikum und die Experten-Jury wählen das überzeugendste Geschäftsmodell aus. Dem Gewinner winkt ein Förderpreis im Wert von 1'000 Franken.
Nutzen Sie das Netzwerkapéro im Anschluss für spannende Gesprächsmöglichkeiten mit den Neugründern und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

Anmeldung bis am 15. September 2019 an wirtschaftsfoerderung@regionolten.ch


Neugründer-Challenge von Dienstag, 5. November 2019 in Grenchen – JETZT ALS TEILNEHMER BEWERBEN!


Sind Sie ein Jungunternehmen aus dem Kanton Solothurn? Ist Ihre Gründung nicht älter als 2 Jahre? Wollen Sie Ihre innovative Geschäftsidee am Dienstag, 5. November 2019 ab 17.00 Uhr während 10 Minuten in Grenchen einem Publikum aus Wirtschaft, Politik und Höheren Fachschule für Technik Mittelland (hftm) präsentieren? Überzeugen Sie das Publikum für Ihre Idee und gewinnen Sie den vom Förderverein Gründerzentrum Kanton Solothurn gespendeten Förderpreis im Wert von CHF 1‘000.

Interessiert? Bewerben Sie sich bis 3. Oktober 2019 bei wirtschaftsfoerderung@grenchen.ch

Wir freuen uns auf Ihre Eingaben.